weather-image
24°

Am Boden liegend getreten

0.0
0.0

Grassau. In der Dunkelheit niedergeschlagen wurde ein 21-Jähriger am Montagabend auf seinem Nachhauseweg in Grassau. Am Aichbauernweg wurde er gegen 18 Uhr von einem Unbekannten urplötzlich mit einem Faustschlag von der Seite niedergestreckt.


Als der junge Mann am Boden lag, hatten der oder die Schläger aber noch nicht genug und traten erst gegen den Kopf des Grassauers und dann noch zweimal seitlich in dessen Rippen. Dann flüchteten sie. Das Opfer trug mehrere Prellungen von dem Angriff davon.

Anzeige

Nun hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise handelt es sich bei dem oder den Schlägern um drei junge Männer, die zuvor im Birkenweg hinter dem Geschädigten gingen.

Einer von ihnen war 1,80 Meter groß, hatte eine kräftige Statur, trug einen blauen Nike-Pullover sowie Jeans und schwarze Schuhe. Der Zweite war mit 1,90 Meter etwas größer und trug einen dunklen Kapuzenpulli. Der Dritte war ebenfalls dunkel gekleidet und war zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß.

Hinweise nimmt die Polizei in Grassau unter der Telefonnummer 08641/95410 entgegen.