weather-image
15°

Als Rektorin wieder zurück

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die neue Rektorin der Seeoner Grundschule Sigrid Rudolph und Bürgermeister Bernd Ruth strahlten bei der Einschulungsfeier um die Wette. Für Rudolph ist es eine Rückkehr an ihre alte Wirkungsstätte, denn in Seeon war sie bereits lange Lehrerin. (Foto: Müller)

Seeon-Seebruck – Im Rahmen der Einschulung an der Grundschule Seeon-Seebruck wurde auch die neue Rektorin Sigrid Rudolph vorgestellt.


»Ich bin heute ziemlich aufgeregt und ich glaube euch geht es auch so«, wandte sich Rudolph an alle Schüler, bevor sie den Erstklässlern an deren »Ehrentag« die einzelnen Klassen vorstellte. »Ich denke, wir sind heute alle ein wenig aufgeregt, die Abc-Schützen, deren Eltern und Großeltern, aber auch die neue Schulleitung und die neuen Lehrer«, pflichtete ihr Bürgermeister Bernd Ruth bei und wünschte allen für das kommende Schuljahr und die nächsten Jahre »alles Gute«. Rudolph war bereits viele Jahre an der Seeoner Grundschule Lehrerin und zuletzt Schulleiterin in Nußdorf.

Anzeige

»Macht´s es gut, am Schuljahresende sehen wir uns wieder und dann könnt ihr mir berichten, wie es war«, wandte sich Ruth an die Erstklässler. Auch auf die Eltern der Schulanfänger kämen nun neue Aufgaben und Pflichten zu, erinnerte Rudolph und bat diese: »Bitte kommen Sie immer zu uns, wenn Sie Probleme oder Sorgen haben.« Gesanglich begleitet wurde die Feier von den Schülern, die eingangs gemeinsam »Hurra ich bin ein Schulkind« anstimmten. Die 2. Klasse überzeugte später mit dem Lied »Freundschaft wächst ganz heimlich beim Spiel« und sorgte mit bunten Tüchern für ein tolles Farbenspiel. Die 4. Klasse intonierte am Ende »Shalalala« und die Erwachsenen sangen ausgelassen mit. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerte sich der Elternbeirat. mmü