weather-image

Adventkuchen

0.0
0.0

Zutaten: 250 g Mehl, 1/2 Packung Backpulver, 250 g handwarme Butter, 50 g Stärkemehl, 100 g Puderzucker, 4 Eier, 1/8 l Milch, 100 g Kristallzucker, Saft einer hellen Zitrone, Mark einer Vanilleschote, 1 Msp. Muskatnuss, 1 Prise Ingwerpulver, 1 Prise Kardamom, 150 g Kuvertüre, Butter und Semmelbrösel für die Form.


Zubereitung: Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen, eine Kuchenform mit Butter bestreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Eier trennen, Dotter mit lauwarmer Butter, Puderzucker und Stärkemehl schaumig rühren, abwechselnd Milch und das mit dem Backpulver gemischte Mehl und den Zitronensaft unterrühren. Eiweiß mit dem Kristallzucker und einer kleinen Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Vanillemark, Kardamom, Ingwerpulver und Muskatnuss in den Teig einarbeiten, dann Eischnee vorsichtig unterheben.

Anzeige

Den Teig in die Form füllen, im vorgeheizten Rohr eine Stunde lang backen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und glatt rühren. Nach dem Ende der Backzeit den Kuchen aus dem Rohr nehmen, überkühlen lassen, dann stürzen und mit der Schokolade überziehen.

Mehr aus der Stadt Traunstein