weather-image
18°

Ölsperren am Moosbach errichtet

Grassau. Vermutlich war es Heizöl, das Passanten am Freitag gegen 10 Uhr in Mietenkam bei einer kleinen Brücke entdeckten. Sie verständigten die Feuerwehr Grassau. Diese errichtete zwei Ölsperren und meldete einen größeren Ölfilm auf dem Wasser, der bis Übersee reichte. Die Feuerwehr Übersee errichtete daraufhin eine weitere Ölsperre. Der Boden um die betreffende Stelle musste mit einem Bagger abgetragen werden. Den Sachschaden bezifferte die Polizei Grassau auf Anfrage auf rund 600 Euro. Der Verursacher sei inzwischen ermittelt, offenbar habe er versehentlich etwa einen halben bis einen Liter Heizöl verschüttet.

 
Anzeige