weather-image
20°

83-Jähriger starb beim Radfahren

3.5
3.5
Bildtext einblenden

Nach einem Sturz von seinem Rad ist am Donnerstagnachmittag ein 83-jähriger Rentner aus Tacherting verstorben.


Der Tachertinger war gegen 17.30 Uhr zusammen mit zwei anderen Radfahrern auf einer Radtour in Nunbichl unterwegs. Seine Mitfahrer hörten ihn plötzlich hinfallen. Der Mann blieb bewusstlos auf dem Boden liegen. Der alarmierte Notarzt versuchte den 83-Jährigen zu reanimieren, aber der Rentner verstarb bei der Einlieferung ins nahegelegene Trostberger Klinikum. Inzwischen wurde eine natürliche Todesursache festgestellt.

Anzeige