weather-image
20°

83-Jährige fährt über gesperrte Straße: Unfall mit zwei Verletzten

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Carsten Rehder

Übersee – Zwei Verletzte gab es bei einem Unfall am Dienstagvormittag auf der St 2096 bei Übersee, als eine Rentnerin unerwartet über eine gesperrte Straße fuhr.


Obwohl die Straße von Übersee nach Grassau aufgrund der Aufräumarbeiten des Chiemsee-Summer-Festivals eigentlich noch gesperrt ist, war dort eine 83-Jährige mit ihrem VW unterwegs.

Anzeige

Zur gleichen Zeit fuhr ein 74-jähriger BMW-Fahrer auf der Verbindungsstraße von Gröben in Richtung Staatsstraße 2096. Im dortigen Einmündungsbereich wollte er nach links in Richtung Übersee abbiegen. Als er bemerkte, dass die Straße gesperrt war, fuhr er kurz auf die Staatsstraße 2096, um mit seinem BMW zu wenden und wieder in Richtung Gröben zu fahren.

In diesem Moment fuhr die 74-Jährige mit ihrem VW vom eigentlich gesperrten Teil der Staatsstraße auf den nicht gesperrten Teil. Dabei übersah sie den BMW und stieß mit diesem zusammen. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. An den Autos entstand Schaden von rund 20 000 Euro.

Mehr aus der Stadt Traunstein