weather-image
24°

80-jähriger Fußgänger in Unterwössen angefahren und schwer verletzt

3.0
3.0
Bildtext einblenden

Schwere Verletzungen erlitt ein 80-jähriger Fußgänger aus Unterwössen, der an der Bundesstraße von einem Auto erfasst wurde. Nach Polizeiangaben überquerte der Mann gegen 17.45 Uhr am Ortsausgang in Richtung Oberwössen auf Höhe einer Elektrofirma die Bundesstraße, als er von einem silberfarbenen Renault aus dem Bezirk Kitzbühel (Österreich) erfasst wurde. Die beiden Autoinsassen blieben bei dem Unfall unverletzt. Nach Polizeiangaben betrat der Fußgänger kurz vor dem Wagen die Fahrbahn und wurde deshalb von diesem erfasst. Die Feuerwehr Unterwössen war mit 20 Mann im Einsatz. Die Bundesstraße war zur Versorgung des Verletzten und zur Unfallaufnahme für etwa 45 Minuten total gesperrt. (Foto: FDL/AKi)


 
Anzeige