weather-image

74-jähriger Rentner von Hund gebissen

2.3
2.3
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay Foto: Symbolbild, pixabay

Traunreut – Von einem Hund in die Wade gebissen, aber zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 74-jähriger Rentner auf dem Gehweg der Kantstraße in Traunreut.


Der 74-Jährige war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs, als ihm kurz vor dem Bahnübergang ein Hund entgegenkam und ihn in die linke Wade biss. Die Hundebesitzerin war nur einige Meter entfernt. Sie muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen. Der Rentner ließ sich im Traunsteiner Krankenhaus behandeln.

Anzeige

Der Vorfall passierte bereits am Samstagnachmittag, wurde aber von den Beamten erst am Mittwoch mitgeteilt.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen