weather-image
23°

68 Teilnehmer beim Plattln in Bergen

5.0
5.0

Bergen. Beim Vereinspreisplattln des GTEV Bergen im Festsaal gewannen bei den Aktiven Annemarie Bachmayer und Karl Rosenegger.


Das Vereinspreisplattln ist einer der Höhepunkte im Vereinsjahr, denn hier können die Teilnehmer zeigen, was sie in den vielen Proben gelernt haben. Sowohl die vier Preisrichter als auch die vielen Zuschauer konnten sich daher vom hohen Niveau des Preisplattlns überzeugen. Dank der zahlreichen Spenden von Bergener Geschäfts- und Privatleuten bekamen alle Teilnehmer einen Preis. Begleitet von der Musikkapelle Bergen wetteiferten 68 Teilnehmer, unterteilt in 9 Gruppen, um die Plätze.

Anzeige

Bei den Anfängerinnen errang Verena Ganghofer den ersten Platz vor Mariella Kohlbeck und Julia Wittmann; bei den Anfängern siegte Andreas Just vor Sebastian Greil und Maxi Deinhart. Antonia Kollmeier setzte sich bei den Kindern vor Evi Pletschacher und Anna-Marie Klein durch, während sich bei den Buam Lorenz Gehmacher den ersten Platz vor Elias Kammer und Philipp Dangl erplattlte.

Bei der Jugend entschied Jenny Reichenwallner den Wettbewerb vor Christina Utzmeier und Lisa Mörtl für sich. Klar ging der Sieg bei den Buam an Sebastian Rosenegger, gefolgt von Christian Höchner und Stefan Rappl. Annemarie Bachmayer hieß die Siegerin bei den aktiven Dirndln, gefolgt von Angela Mörtl und Franziska Speckbacher. Bei den aktiven Buam ging der Sieg an Karl Rosenegger vor den Brüdern Florian und Stefan Buchner. In der Altersklasse lag am Ende Michael Gstatter vor Herbert Schrobenhauser und Martin Heigermoser.