weather-image
26°

67 Teilnehmer beim Traunreuter Nordic Walking

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Beim Nordic Walking Cup des TuS Traunreut waren 67 Frauen und Männer am Samstag in und um Traunreut unterwegs und hatten großen Spaß dabei. Unser Bild entstand beim Aufwärmen auf dem Rathausplatz. (Foto: Mix)

Traunreut. 67 Frauen und Männer machten sich am Samstag mit ihren Stöcken auf den Weg, um auf verschieden langen Strecken durch die Stadt und die angrenzenden Waldgebiete zu walken. Beim Nordic Walking Cup, den der TuS Traunreut nach mehrjähriger Pause erstmals wieder durchführte, herrschte allgemein gute Stimmung und alle Teilnehmer kamen glücklich und zufrieden, am Ende wieder am Rathausplatz an.


Eingefleischte Nordic Walker lassen sich auch von einem schlechten Wetterbericht nicht von ihrem Sport abhalten. Letztlich stellte sich das Wetter am Samstagvormittag sogar als genau passend zum Walken heraus, »es war nicht zu kalt und nicht zu warm, gerade richtig«, stellte eine Teilnehmerin fest. Und die paar einzelnen Regentropfen zwischendurch machten den wackeren Walkern absolut nichts aus.

Anzeige

Nach mehreren Jahren Pause, und weil er von verschiedenen Seiten immer wieder darauf angesprochen wurde, fasste Sigi Straßhofer den Entschluss, heuer erneut einen Nordic Walking Cup in Traunreut durchzuführen. Der TuS übernahm die Organisation, die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg die anfallenden Ausgaben.

Zum Aufwärmen machten zwei junge Damen des Traun Med mit den Teilnehmern, vorwiegend Frauen, verschiedene Übungen, ehe es an den Start ging. Zwei Gruppen unter der Führung der TuS-Übungsleiterinnen Brigitte Kaiser und Ramona Marterer machten sich anschließend auf den Weg. Auf der Strecke machte sich dann ein Teil der Gruppe von Brigitte Kaiser, die die Anfänger führte und nur eine kürzere Strecke ging, wiederum selbstständig, sodass am Ende drei Gruppen drei verschieden lange Strecken bewältigten. Zurück am Rathausplatz wurden alle Teilnehmer mit Applaus begrüßt und erhielten eine kleine Erfrischung. Bei der Verlosung am Ende der Veranstaltung waren so viele Gutscheine vorhanden, dass fast die Hälfte aller Teilnehmer einen Gewinn mit nach Hause nehmen konnte. Den Hauptgewinn, einen Tandemflug, gesponsert von der Sparkasse, gewann Ingrid Mayer aus Taching. Vom dortigen Sportverein war gleich eine ganze Walking-Gruppe gekommen.

Für die Organisatoren vom TuS war der Nordic Walking Cup 2012 ein schöner Erfolg. Er soll nun wieder zur festen Einrichtung und jedes Jahr im Herbst angeboten werden. »Es gibt so viele Nordic Walker bei uns in der Stadt, denen sollte man mit dem Nordic Walking Cup auch eine eigene Veranstaltung bieten«, so Straßhofers Meinung. Steffi Gampert übernahm die Moderation und unterhielt die Teilnehmer und Gäste auf dem Rathausplatz in gewohnt frischer und unterhaltsamer Art und Weise. mix