weather-image
26°

65-Jähriger brach zusammen und starb

4.0
4.0

Bergen – Nicht mehr zu retten war ein 65-jähriger Bergener, der am Dienstagabend auf der Bahnhofstraße bewusstlos zusammen brach: Er starb an Ort und Stelle.


Eine Anwohnerin hatte den Rettungsdienst verständigt, nachdem der Mann zusammengebrochen war. Ein zufällig vorbeikommender 43-jähriger Rettungssanitäter leitete sofort die Reanimation ein, die die ebenfalls alarmierte Bergwacht fortführte. Trotz des schnellen Handelns der Ersthelfer und des schnellen Eintreffens von Rettungsdienst und Notarzt konnte der 65-Jährige nicht mehr gerettet werden und verstarb wenig später. fb

Anzeige