weather-image
27°

6000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

0.0
0.0

Traunstein – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag in Traunstein. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 6000 Euro.


Ein 52-jähriger Mann fuhr gegen 9 Uhr mit seinem Fiat Punto auf der Ludwigstraße in Richtung Stadtplatz. Der Obinger wollte eigentlich nach links in die Klosterstraße abbiegen. Als er dann aber bemerkte, dass die Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt ist, blieb er stehen. Eine 25-jährige Traunsteinerin mit ihrem BMW X5 konnte nicht mehr bremsen und streifte das Auto des Obingers. fb

Anzeige