600 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Traunstein – Rund 600 Euro Sachschaden gab es bei einem Auffahrunfall auf der Blaue-Wand-Straße.


Nach Polizeiangaben fuhr ein 53-jähriger Österreicher am Dienstag gegen 9.20 Uhr mit seinem VW T3 von Siegsdorf in Richtung Traunstein unterwegs. An der Ampel bremste er ab, um rechtzeitig vor der Rotphase anzuhalten. Ein 31-Jähriger aus Bernried (Landkreis Weilheim-Schongau) bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes Sprinter auf den VW auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. fb

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen