weather-image
30°

53-Jähriger hatte fast drei Promille

0.0
0.0

Siegsdorf – Mit knapp drei Promille war ein 53-jähriger Tiroler in den frühen Freitagmorgenstunden auf dem Heimweg von Salzburg nach Kufstein. Er hatte dort mit Freunden den Abend verbracht und auch ausgiebig gefeiert. An der Autobahnausfahrt Schweinbach fuhr er kurz mit seinem Peugeot von der Autobahn. Anschließend rutschte er mit seinem Wagen eine etwa zwei Meter tiefe Böschung hinab.


Die Verkehrspolizei kam zufällig an der Unfallstelle vorbei. Dabei stellten die Beamten bei dem 53-Jährigen erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von knapp unter drei Promille. Für den Österreicher war die Heimfahrt beendet. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Tiroler musste mit zur Blutentnahme.

Anzeige

Außerdem wurde er wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt, es kommt eine empfindliche Geldstrafe auf ihn zu und er wird seinen Führerschein für längere Zeit nicht zurückbekommen. fb