weather-image
11°

50 000 Euro für die Musikschulen im Landkreis Traunstein

1.0
1.0
Bildtext einblenden

50 000 Euro spendete die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg an die acht Musikschulen im Landkreis Traunstein. Direktor Josef Schallinger und Vorstandsmitglied Stefan Nieß überreichten die symbolischen Schecks an die Leiter der Musikschulen. Der Verteilerschlüssel der Spendensumme richtet sich nach der Größe der einzelnen Musikschulen, von 10 000 Euro an die Sing- und Musikschule Traunwalchen bis zu je 2000 Euro für die Musikschule Wössen und die Chor-und Instrumentalschule Schleching. Josef Schallinger sagte, die Kreissparkasse mache ihre Geschäfte in der Region und wolle auf diese Weise auch wieder etwas an die Region zurückgeben. Er betonte, dass die Musikschulen vorbildliche Arbeit leisten. Das zeige sich nicht zuletzt an den vielen Erfolgen beim Musikwettbewerb »Jugend musiziert« nicht nur auf Regionalebene, sondern auch Landes- und Bundesebene. So sei das Geld sicher gut angelegt, was sich in »kultureller Dividende« auszahlen werde. Unser Foto zeigt (von links) Josef Schallinger, Wolfgang Diem (Musikschule Grassau), Georg Holzner (Musikschule Traunstein), Maria Blank (Chor- und Instrumentalschule Schleching), Otto Dufter (Musikschule Wössen), Hans Bruckner (Musikschule Trostberg), Heinrich Albrecht (Musikschule Inzell), Ulrike Wiedemann-Feichtl (Sing- und Musikschule Emertsham) und Stefan Nieß. Nicht auf dem Foto ist Josef Mayer von der Sing- und Musikschule Traunwalchen. (Foto: Giesen)


 
Anzeige