weather-image

48-Jähriger bei Forstarbeiten verletzt

5.0
5.0

Reit im Winkl – Zu einem Unfall bei Forstarbeiten kam es am Mittwoch im Bereich Seegatterl. Ein 48-jähriger Österreicher wurde dabei am Oberschenkel verletzt.


Der 48-Jährige befand sich um die Mittagszeit zum Aufforsten des Waldes im Steilgelände zwischen Pflegereck und der Knogler Alm. Für die Arbeit war extra eine Materialseilbahn in das unwegsame Gelände gebaut worden. Der Österreicher kettete an die Seilwinde einen Baum und zog ihn mit der Fernbedienung zu sich heran. Der Baum verkeilte sich jedoch an einem Wurzelstock, drehte sich und schlug dem Forstarbeiter an den Oberschenkel.

Anzeige

Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Verletzte aus dem Steilgelände geborgen. Aufgrund eines Bruchs des Oberschenkels kam er zur weiteren Behandlung in ein österreichisches Krankenhaus. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen