45-Jährige aus Fridolfinger Rehaklinik kurzzeitig vermisst: Frau wohlauf von Polizei gefunden

Bildtext einblenden
Foto: Lino Mirgeler/dpa

Fridolfing – Die seit Donnerstagmorgen vermisste 45-jährige Frau G. aus einer Rehaklinik in Fridolfing wurde am Nachmittag wohlbehalten aufgefunden. Da die Frau auf Medikamente angewiesen ist, hatte die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Update, 14.30 Uhr:

Wie die Polizei mitteilt, wurde die vermisste 45-jährige Frau am Nachmittag im Bereich Fridolfing von einer Streifenbesatzung wohlbehalten aufgefunden und zurück in ihre Einrichtung gebracht.

Die Polizeiinspektion Laufen bedankt sich für die schnelle Unterstützungund die Mithilfe aus der Öffentlichkeit.

Erstmeldung:

Die 45-Jährige hat das »Haus Sonnenschein«, eine Rehaklinik in Fridolfing, in den Morgenstunden verlassen. Zuletzt gesehen wurde sie gegen 7.30 Uhr.

Frau G. ist laut Polizei dringend auf Medikamente angewiesen. Sei dürfte zu Fuß im Bereich Fridolfing und Tittmoning unterwegs sein. Die Vermisste ist rund 1,60 Meter groß und hat eine übergewichtige Statur. Sie trägt einen langen, dunklen und übergroßen Strickpullover sowie dunkle Leggins.

Dringender Zeugenaufruf der Polizei Laufen

Wer hat die Frau seit Donnerstagmorgen gesehen? Hinweise auf den aktuellen und frühere Aufenthaltsorte nehmen die Beamten der Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/8988-0 entgegen.


Mehr aus der Stadt Traunstein