weather-image
21°

4000 Euro gespendet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Josef (von links), Bernhard und Simon Daxenberger übergaben anlässlich der Verleihung des Deutschen Bürgerpreises an Landrat Hermann Steinmaßl (rechts) den Spendenscheck für die Flutopfer im Landkreis. (Foto: Buthke)

Seeon-Seebruck. Als sozial engagierter Betrieb hatte die Schreinerei Daxenberger aus Seeon vom Bezirk Oberbayern im Rahmen einer Werkstatt-Tour ein Konzert mit dem Keller Steff und seiner Band gewonnen (wir berichteten).


Unter den rund 1000 Zuhörern wurde dabei für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Einen Teil der zusammengekommenen 9000 Euro, nämlich 4000 Euro, übergaben Josef, Bernhard und Simon Daxenberger anlässlich der Verleihung des Deutschen Bürgerpreises an Landrat Hermann Steinmaßl für die Flutopfer im Landkreis. Das übrige Geld geht unter anderem an die Freiwillige Feuerwehr und an die Gemeinde Seeon-Seebruck. Bjr

Anzeige