weather-image
20°

35 Autofahrer waren zu schnell

5.0
5.0

Traunstein. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Traunsteiner Polizei am Donnerstagvormittag waren auf der Rupertistraße von knapp 1000 Fahrzeugführern nur acht zu schnell unterwegs. Der Schnellste wurde bei erlaubten 50 mit gerade einmal 66 km/h geblitzt.


Bei der anschließenden Kontrolle auf der Chiemseestraße erwischte die Traunsteiner Polizei insgesamt 27 Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren. Rund 800 Fahrzeuge passierten in diesen Stunden diese die Kontrollstelle.

Anzeige

Der schnellste Autofahrer war dort mit 77 km/h unterwegs. Er wird in den nächsten Wochen nun Post bekommen. Ihn erwarten ein Bußgeld von 100 Euro und zudem noch ein Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg.