weather-image
15°

34-Jähriger wurde eingequetscht

0.0
0.0

Traunreut – Zu einem Betriebsunfall kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr in einer Autowerkstatt. Dabei wurde ein 34-jähriger Mann mittelschwer verletzt. Er kam ins Traunsteiner Krankenhaus.


Ein Firmenmitarbeiter sollte einen Pkw auf eine Hebebühne fahren und wurde dabei von dem 34-jährigen Mechatroniker eingewiesen. Durch einen Bedienungsfehler machte das Fahrzeug einen Satz nach vorne, rutschte etwas von der Bühne herunter und quetschte den Mann an die Wand. fb

Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein