weather-image

34-Jähriger wurde eingequetscht

0.0
0.0

Traunreut – Zu einem Betriebsunfall kam es am Mittwoch gegen 17 Uhr in einer Autowerkstatt. Dabei wurde ein 34-jähriger Mann mittelschwer verletzt. Er kam ins Traunsteiner Krankenhaus.


Ein Firmenmitarbeiter sollte einen Pkw auf eine Hebebühne fahren und wurde dabei von dem 34-jährigen Mechatroniker eingewiesen. Durch einen Bedienungsfehler machte das Fahrzeug einen Satz nach vorne, rutschte etwas von der Bühne herunter und quetschte den Mann an die Wand. fb

Anzeige