weather-image
34°

31-Jährige wurde schwer verletzt

0.0
0.0

Siegsdorf – Eine Schwerverletzte und rund 30 000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfall, der am Sonntag auf einem Tankstellen-Gelände an der Traunsteiner Straße passiert ist.


Ein 84-jähriger Seeoner hatte gegen 10.15 Uhr im Bereich der Zapfsäulen das Brems- und Gaspedal verwechselt. Dadurch krachte sein Auto an die Staubsaugeranlage, die durch die Wucht des Aufpralls aus der Verankerung gerissen wurde. Eine 31-jährige Siegsdorferin, die hinter der Anlage stand, wurde von dieser getroffen und hinter ihr eigenes Auto geschleudert.

Anzeige

Die Frau wurde schwer am Kopf verletzt und erlitt mehrere Prellungen. Sie kam ins Klinikum Traunstein, in Lebensgefahr schwebt sie nicht. fb