weather-image

306 000 Euro für Kommunen

5.0
5.0

Im sogenannten Zentrenprogramm der Bund-Länder-Städtebauförderung werden heuer 22 Kommunen in Oberbayern mit insgesamt etwa 5,6 Millionen Euro von Bund und Freistaat unterstützt. »Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen den Programmkommunen damit etwa 9,3 Millionen Euro zur Verfügung«, teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann anlässlich der Zuteilung der Mittel an die Programmkommunen mit. In den Landkreis Traunstein fließen 306 000 Euro.


»Mit dem Zentrenprogramm unterstützen Bund und Länder die Städte und Gemeinden dabei, die Vielfalt der Zentren zu erhalten und sie insbesondere als Orte gesellschaftlicher, kultureller und wirtschaftlicher Vitalität langfristig zu bewahren und weiter auszubauen«, so der Innenminister. Bayernweit stehen im Zentrenprogramm heuer insgesamt 97 Gemeinden Fördermittel in Höhe von rund 30,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Anzeige

Fördermaßnahmen im Landkreis Traunstein sind laut Innenministerium: Marquartstein 60 000 Euro (Westlicher Ortskern), Ruhpolding 144 000 Euro (Ortsmitte) und Traunreut 102 000 Euro (Stadtkern).

- Anzeige -