weather-image
29°

27-Jähriger fuhr an Baum

0.0
0.0

Grabenstätt – Ein 27-jähriger Kraftfahrer aus Brannenburg wich am Mittwoch einem anderen Auto aus, das zu weit auf seiner Seite fuhr. Der Unfallverursacher soll einen schwarzen VW Tiguan gefahren haben. Er fuhr ohne anzuhalten weiter in Richtung Erlstätt, obwohl der 27-Jährige mit seinem Transporter an einen Baum fuhr.


Der 27-Jährige befuhr gegen 11.15 Uhr mit seinem weißen Ford Transit die Kreisstraße von Erlstätt in Richtung Grabenstätt. In einer Kurve kam ihm ein schwarzer VW Tiguan entgegen. Dieser fuhr fast vollständig auf der falschen Fahrbahnseite. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 27-Jährige mit seinem Kleintransporter in den Straßengraben aus und fuhr dort frontal an einen Baum. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von rund 7500 Euro.

Anzeige

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 entgegen. fb