weather-image
14°

27 454 Kilometer für den Klimaschutz

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Einzelsieger wurde Ernst Schropp. Er legte in drei Wochen 1862 Kilometer zurück. Er wurde von Oberbürgermeister Christian Kegel (links) ausgezeichnet. (Foto: Stadt)

Traunstein – 89 Radler in zwölf Teams nahmen an der Aktion »Stadtradeln« des Klimaschutz-Bündnisses teil. Insgesamt legten die Teilnehmer in gut drei Wochen 27 454 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Das entspricht einer CO2-Vermeidung von 3898,4 Kilogramm. Oberbürgermeister Christian Kegel, der selbst auch im Team »Lindlradler« mitradelte, zeichnete die erfolgreichsten Teilnehmer und Teams aus.


Bei den Mannschaften mit den meisten geradelten Kilometern erreichten die »Lindlradler« mit 14 Teilnehmern den ersten Platz mit der stolzen Summe von 5915 Kilometern. Auf dem zweiten Platz kamen die »Kolpingradler« (20 Teilnehmer) mit 5303 Kilometern und Team »Lupo« mit elf Teilnehmern belegte mit 3864 Kilometern Platz drei.

Anzeige

Bei den Einzelleistungen siegte Ernst Schropp vom Team »Lindlradler« mit 1862 Kilometern vor Jürgen Mayer aus dem Team »Freizeitradler« mit 1538 Kilometern und Monika Rommel aus dem Team »Lupo« mit 1225 Kilometern. Alle drei erhielten für ihre große sportliche Leistung jeweils eine Urkunde sowie ein T-Shirt und eine große Satteltasche. fb