weather-image
19°

24-Jährige landete mit ihrem Wagen zwischen den Bäumen

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Von der Fahrbahn ab kam am Mittwoch eine 24-jährige Autofahrerin auf der Kreisstraße zwischen Kammer und Traunstein. Sie hatte großes Glück und erlitt bei dem Unfall relativ leichte Verletzungen, während ihr Auto nach dem Ausritt in den Wald nur noch für die Schrottpresse etwas taugt. Um etwa 7.15 Uhr war die Pallingerin aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte den Geh- und Radweg überquert. Der Wagen wurde danach in die Höhe katapultiert, rammte einen Baum auf einer Höhe von fast zwei Metern und rollte anschließend über eine Böschung mitten in den Wald. Die junge Frau wurde ins Krankenhaus nach Traunstein gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr aus Kammer sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Weitere Bilder gibt es im Internet unter www.traunsteiner-tagblatt.de/fotos. (Foto: Lamminger)


 
Anzeige