weather-image
21°

23-Jähriger fuhr betrunken Auto

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Grabenstätt – Einen Monat lang wird ein 23-Jähriger seinen Führerschein abgeben müssen, weil er betrunken Auto gefahren ist.


Dazu muss er ein Bußgeld von 500 Euro zahlen und erhält zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei in Flensburg. Der junge Mann war am Sonntag gegen 1 Uhr in Grabenstätt in eine Polizeikontrolle geraten. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Bei einer Atemalkoholanalyse bestätigte sich der Wert.

Anzeige