weather-image
24°

23-Jähriger flippte aus

3.0
3.0

Tittmoning – Ein 23-jähriger Mann randalierte am Mittwochabend in Tittmoning. Um weitere Straftaten zu verhindern, wollte die Polizei den stark alkoholisierten Mann mitnehmen.


Doch dieser wehrte sich heftig, trat gegen die Polizisten und zog eine Beamtin an den Haaren. Endlich in der Zelle in der Polizeiinspektion Laufen, randalierte der 23-Jährige weiter. Er versuchte, mit einer Decke die Toilette zu verstopfen. Als die Beamten dies verhindern wollten, schlug er erneut mit den Beinen aus und traf einen Polizeibeamten.

Anzeige

Erst nach längerer Zeit beruhigte sich der Tittmoninger und schlief bis zum Morgen seinen Rausch aus. Anschließend wurde er entlassen. Gegen den Mann wurden Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet. fb