weather-image
-1°

23-Jähriger bei Unfall schwerst verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Ruhpolding. Schwerste Verletzungen hat ein 23-jähriger Traunsteiner erlitten, der in der Nacht auf Freitag gegen 3 Uhr auf der Staatsstraße 2098 bei Neustadl von einem Auto angefahren worden ist.


 Ein 56-jähriger Ruhpoldinger, der mit seinem Wagen in Richtung Siegsdorf unterwegs gewesen war, erfasste den jungen Mann aus noch unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 23-Jährige auf den angrenzenden Radweg geschleudert. Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Schwerstverletzten vor Ort, anschließend kam er ins Klinikum Traunstein. Am Auto des Ruhpoldingers entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Anzeige

- Anzeige -