weather-image
27°

22 Listenplätze vergeben

3.0
3.0

Reit im Winkl. Ein breites Spektrum der Bevölkerung spiegelt die Kandidatenliste der Freien Wähler Reit im Winkl wider. Davon ist Vorsitzender Josef Heigenhauser überzeugt. Insgesamt 22 Listenplätze für die Gemeinderatswahl im März wurden bei der sehr gut besuchten Aufstellungsversammlung im Festsaal besetzt.


Vertreter aller Berufsgruppen, darunter viele anerkannte Leistungsträger des Ortes aus den Bereichen Tourismus und Gewerbe, hätten sich bereit erklärt, Verantwortung für die Allgemeinheit zu übernehmen, so Heigenhauser, der die Liste auf Platz eins anführt. Auf den vorderen Listenplätzen finden sich neun amtierende oder ehemalige Gemeinderatsmitglieder, die mit ihrer langjährigen Erfahrung Garant dafür seien, dass die erfolgreiche Kommunalpolitik der vergangenen Wahlperiode fortgesetzt werden könne. »Erfreulich ist, dass man auch einige junge Kandidaten gewinnen konnte, die sicher für frischen Wind sorgen werden«, so der Bürgermeister des Bergortes.

Anzeige

Die von Toni Landenhammer geleitete Aufstellungsversammlung brachte folgendes Ergebnis: 1. Josef Heigenhauser, 2. Georg Speicher, 3. Alois Hipper, 4. Wolfgang Hechtl, 5. Andi Mühlberger, 6. Max Weiß jun., 7. Michael Neumaier, 8. Lisa Ruh, 9. Rudi Wolfenstetter, 10. Ursula Grünbacher, 11. Walter Petersen, 12. Michael Thomas, 13. Rita Auer, 14. Georg Weber, 15. Gerhard Schwemmbauer, 16. Christian Schuhbeck, 17. Manuela Fritsch, 18. Manuel Bürger, 19. Hans Wolfenstetter, 20. Johanna Eckhardt, 21. Rolf Eckhardt, 22. Hannelore Grossmann.

Nach der Wahl stellte sich noch Landratskandidat Andreas Danzer kurz vor. Vor allem die angespannte finanzielle Situation des Landkreises, so Danzer, werde eine große Herausforderung für den nächsten Landrat sein. Hier gelte es, wieder eine vernünftige Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben zu erreichen. Gelinge dies nicht, sei zu befürchten, dass die ohnehin schon hohe Kreisumlage weiter ansteige und auf die Städte und Gemeinden eine noch größere finanzielle Belastung zukomme.