weather-image
20°

21-Jähriger bei Verkehrsunfall in Marquartstein schwer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Ein 21-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall in Marquartstein schwer verletzt worden. Der junge Mann war am Mittwochmorgen gegen 6.30 Uhr auf der B 305 in Richtung Traunstein unterwegs gewesen. Am Ortsende kam er aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Die Feuerwehr – im Einsatz waren die Floriansjünger aus Marquartstein und Grassau – musste den 21-Jährigen aus seinem Wagen befreien. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 52-jährige Lastwagenfahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20 000 Euro. Die Bundesstraße war für rund drei Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Traunstein einen Gutachter an die Unfallstelle bestellt. Weitere Bilder vom Feuerwehreinsatz finden Sie unter www.traunsteiner-tagblatt.de/fotos auf unserer Internetseite. (Foto: FDL/Kirchhof)


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein