weather-image
22°

21-jährige Traunreuterin bei Unfall verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt eine 21-jährige Traunreuterin bei einem Unfall zwischen Traunreut und St. Georgen. Wie die Polizei meldete, war die junge Frau mit ihrem Mazda am Dienstag gegen 4.45 Uhr in Richtung St. Georgen unterwegs war, kam aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr die stark ansteigende Böschung hinauf, prallte oberhalb der Böschung an einen kleinen Baum und wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Dort blieb er seitlich auf der Straße liegen. Die junge Frau wurde hierbei unbestimmten Grades verletzt, glücklicherweise aber auf jeden Fall nicht lebensbedrohlich. Nach notärztlicher Versorgung wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Zur Absicherung der Unfallstelle sowie zur Beseitigung der Trümmerteile war die Feuerwehr aus Stein an der Traun im Einsatz. Am Fahrzeug entstand Totalschaden von geschätzten 6000 Euro. Die Polizei aus Traunreut hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (Foto: FDL/BeMi)


 
Anzeige