weather-image

200 Jahre Chorgesang in Teisendorf gewürdigt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Chorleiterin Cäcilia Sommer (Dritte von rechts) mit den geehrten Chormitgliedern Marianne Kern (von links), Konrad Huber, Ludwig Braun, Hanni Mayer, Rosa Egger und Bernhard Glück. (Foto: Huber)

Teisendorf – Treue Chormitglieder wurden bei einer Feier der Kirchenchöre St. Andreas Teisendorf und St. Georg Oberteisendorf im Gasthaus zur Post in Neukirchen geehrt.


Die sechs Geehrten bringen es zusammen auf 200 Jahre Chorgesang. Ludwig Braun singt seit 60 Jahren im Teisendorfer Chor, Bernhard Glück ist dort seit 30 Jahren Mitglied. Von den Oberteisendorfer Sängern wurden Hanni Mayer für 60 Jahre, Marianne Kern für 30 Jahre sowie Rosa Egger und Konrad Huber für je zehn Jahre geehrt.

Anzeige

Die Leiterin der beiden Chöre, Cäcilia Sommer, würdigte die Sänger für die Teilnahme an den zahlreichen Proben und Gottesdiensten. Geschenke erhielten unter anderem die Solisten. »Es ist schon eine besondere Freude, dass wir dies aus den eigenen Reihen erfüllen können und keine 'Einkäufe' von außen brauchen«, so Sommer.

Bei dem Treffen war auch ein Film zu sehen von einer Premiere des Oberteisendorfer Kirchenchors, der sowohl beim Adventssingen als auch in der Christmette das Anspiel »Thronrat Gottes – Zur Rettung der Welt« aufführte. Für Heiterkeit sorgte die Bilderschau von Gerhard Helminger über den Ausflug nach Tirol. Sprechblasen und Fotos brachten den Ausflug wieder in Erinnerung. Anschließend entschieden sich die Chormitglieder einstimmig, auch heuer wieder einen Ausflug zu organisieren.

Als Sprecher beider Chöre bedankte sich Heiner Greim bei Chorleiterin Cäcilia Sommer, die mit viel Leidenschaft und Engagement weit mehr leiste, als sie tun müsste. Als Dank erhielt sie einen Orgelkalender und einen Geschenkkorb. fb

- Anzeige -