weather-image
20°

200 000. Mitglied kommt aus Waging

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Unser Bild entstand bei der Begrüßung des 200 000. Mitglieds des Bundes Naturschutz in Bayern und zeigt von links BN-Kreisgruppenvorsitzende Beate Rutkowski, Landesgeschäftsführer Peter Rottner, BN-Landesvorsitzenden Hubert Weiger, Ilona Floder, Helmut Floder mit Johannes und Stefanie und Ortsgruppenvorsitzenden Hermann Eschenbeck. (Foto: BN)

Waging am See. Für den Naturschutz in Bayern (BN) gibt es doppelte Gelegenheit zu feiern. Denn zum einen hat der BN seinen 100. Geburtstag. Zum anderen sind derzeit so viele Menschen wie noch nie in der Geschichte des Bundes Naturschutz Mitglied in Bayerns größtem Natur- und Umweltschutzverband. Das 200 000. Mitglied ist die Familie Floder aus Waging. Ilona und Helmut Floder haben sich für eine Familienmitgliedschaft im BN entschieden und sind just das 200 000. Mitglied geworden.


BN-Landesvorsitzender Hubert Weiger, Landesgeschäftsführer Peter Rottner sowie die Vorsitzende der BN-Kreisgruppe Traunstein, Beate Rutkowski, begrüßten die Familie, die zwei kleine Kinder hat, und überreichten einen Geschenkkorb mit Produkten aus BN-Projekten wie Kirschlikör aus dem Kalchreuther Kirschenprojekt bei Erlangen, Apfelsaft von Streuobstwiesen aus Ansbach oder Lammleberwurst vom Rhönschafprojekt. Für die Kinder waren zwei Plüschbiber im Korb.

Anzeige