weather-image
22°

18-Jähriger hinterließ keine Nachricht

Teisendorf – Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte eine Unfallflucht in Teisendorf schnell geklärt werden: Ein 18-jähriger Mann aus der Marktgemeinde wurde angezeigt.

Ein 35-jähriger Spaziergänger hatte am Karfreitag beobachtet, wie der 18-Jährige beim Ausparken an ein Auto am Bahnhof fuhr. Der junge Mann stieg daraufhin aus seinem Auto und begutachtete zusammen mit dem Zeugen den Schaden. Der 35-Jährige schlug dem Fahrer vor, einen Zettel zu hinterlassen. Weil er ein komisches Gefühl hatte, sei er wenig später noch einmal am Bahnhofsparkplatz vorbeigegangen und habe festgestellt, dass der Teisendorfer – ohne einen Zettel zu hinterlassen – das Weite gesucht hatte. Der Zeuge verständigte die Polizei und konnte den Beamten sogar das Kennzeichen des Unfallverursachers nennen. fb

Anzeige