weather-image

180 000 Euro Schaden bei Bungalowbrand

0.0
0.0

Garching an der Alz – In Flammen stand am Samstagabend ein Bungalow in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in Garching. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 180 000 Euro. Die Kripo ermittelt.


Ein Pfleger hatte das Feuer am Samstagabend gegen 20.15 Uhr bemerkt. Nachdem er der 83-jährigen Bewohnerin zu Hilfe kam und sie aus der Wohnung führte, setzte er einen Notruf ab. Die Feuerwehren konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Den Hund der Bewohnerin konnten sie jedoch nicht mehr retten. Der 42-jährige Pfleger und die Bewohnerin wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht.

Anzeige

Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse seien aber keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vorhanden. fb