weather-image
21°

1600 Bücher wurden angeboten

0.0
0.0
Bildtext einblenden
1600 aussortierte und gespendete Bücher aus allen Bereichen gab es beim Flohmarkt der Gemeindebücherei Übersee zu kaufen. Viele Besucher nutzten das Angebot. (Foto: vom Dorp)

Übersee. Einen runden Geburtstag feierte in diesem Jahr das 15-köpfige, ehrenamtliche Team der Gemeindebücherei in Übersee mit seinem mittlerweile zehnten Bücherflohmarkt in der Vorweihnachtszeit. Wieder stand ein Füllhorn von rund 1600 aussortierten und gespendeten Büchern aus allen Bereichen zur Verfügung, vor allem Romane, Sachbücher, Bildbände und Kinderbücher.


Jedes Exemplar wurde den Leseratten, deren Zahl laut dem Büchereiteam sehr beständig ist, zum Minipreis von 50 Cent angeboten. Das Schmökern in den Büchern wurde den vielen Besuchern mit selbst gebackenen Torten und Kuchen sowie Glühwein, Kinderpunsch und Kaffee des Büchereiteams versüßt.

Anzeige

Der Erlös aus dem Flohmarkt und dem Kuchenverkauf wird zur Anschaffung aktueller Werke für die Gemeindebücherei verwendet. Auch während der Öffnungszeiten, dienstags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 17.30 bis 19 Uhr, gelten ab sofort die Flohmarktangebote weiter. Schulklassen und Kindergärten können die Bücherei nach Anmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten besuchen. Eine Premiere feiert die Bücherei in diesem Jahr mit zwei weihnachtlichen Vorlesestunden für Kinder. Diese sind am kommenden Freitag und am Freitag, 20. Dezember, jeweils von 16 bis 17 Uhr. Erika Buchstaller und Hildegard Osterhammer vom Team versüßen den Kindern die Vorlesestunden in der Bücherei mit Plätzchen und Kinderpunsch.

Mehr aus der Stadt Traunstein