weather-image

14-Jährige schwer verletzt

0.0
0.0

Seeon-Seebruck – Schwere Verletzungen erlitt ein 14-jähriges Mädchen bei einem Schulwegunfall. Die Jugendliche wurde in Seeon beim Überqueren der Staatsstraße zwischen Obing und Seebruck von einem Auto erfasst.


Nach Angaben der Polizei Trostberg wollte die 14-Jährige am Mittwoch gegen 7.30 Uhr auf Höhe des Klosters Seeon gerade die Staatsstraße überqueren, um zu einer Bushaltestelle zu gelangen. Eine 18-jährige Pittenharterin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste das Kind mit dem Auto. Das Mädchen wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Traunstein geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Anzeige

Die Feuerwehr Seeon war mit rund 20 Mann im Einsatz und regelte den Verkehr um die Unfallstelle. Die Staatsstraße 2094 war komplett gesperrt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter verständigt. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Auskunft zur Anwesenheit des Schulbusses geben können, sollen sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter Telefon 08621/98 42-0 melden. fb