141 Neue Covid-19-Fälle

71 weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus gibt es im Landkreis Traunstein. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Montag bei 135,9. Es liegen insgesamt 6730 bestätigte Fälle vor, die seit Beginn der Pandemie positiv getestet wurden. Als genesen gelten mindestens 5318 Personen.

Anzeige

Auch ein weiterer Todesfall ist zu bedauern. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 73-jährige Frau. Damit liegen im Landkreis Traunstein insgesamt 174 Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen vor.

13 Patienten auf der Intensivstation

Derzeit werden in den Kliniken im Landkreis Traunstein 60 Covid-19-Patienten behandelt, davon 47 auf der Normalstation und 13 auf der Intensivstation.

Zu Wochenbeginn veröffentlicht das Gesundheitsamt die aktiven Fälle nach Kommunen. Diese gliedern sich wie folgt auf: Kommunen mit bis zu 20 aktiven Fällen: Kienberg, Marquartstein, Nußdorf, Palling, Petting, Pittenhart, Reit im Winkl, Schleching, Seeon-Seebruck, Staudach-Egerndach, Surberg, Unterwössen, Vachendorf und Wonneberg.

Kommunen mit mehr als 20 aktiven Fällen: (Altenmark (23), Bergen (33), Chieming (31), Engelsberg (24), Fridolfing (27), Grabenstätt (28), Grassau (64), Inzell (51), Kirchanschöring (28), Obing (28), Ruhpolding (50), Schnaitsee (25), Siegsdorf (91), Tacherting (25), Taching am See (42), Tittmoning (52), Traunreut (148), Traunstein (167), Trostberg (75), Übersee (21), Waging am See (78).

Inzidenz im BGL weiterhin über 200er-Marke

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Berchtesgadener Land informiert, dass es seit Freitag 70 weitere bestätigte Covid-19-Fälle im Landkreis gibt. Davon befanden sich insgesamt neun Personen bereits als direkte Kontaktpersonen in häuslicher Isolation.

Die Gesamtzahl der seit März 2020 registrierten Covid-19-Fälle im Landkreis Berchtesgadener Land steigt somit auf 3727. Nach derzeitigem Meldungsstand lag die Sieben-Tage-Inzidenz für das Berchtesgadener Land am Montag bei 209,6.

Aktuell gibt es 309 aktive Fälle

Von den insgesamt 3727 Covid-19-Fällen sind mittlerweile 3336 Personen wieder genesen und ihre Quarantänezeit ist ausgelaufen. Aktuell gibt es 309 aktive Covid-19-Fälle im Landkreis. In den vergangenen sieben Tagen gab es insgesamt 222 neue Covid-19-Fälle. Aktuell befinden sich 399 direkte Kontaktpersonen in häuslicher Quarantäne.

Zudem gibt es einen weiteren Corona-Todesfall. Dabei handelt es sich um einen 74-jährigen Mann. Die Gesamtzahl der im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung Verstorbenen erhöht sich somit auf 82.

Derzeit fünf Patienten auf der Intensivstation

In den Kliniken im Berchtesgadener Land werden derzeit 52 Covid-19-Patienten stationär behandelt. Davon werden fünf Patienten intensivmedizinisch betreut.

Die Verteilung der aktiven Fälle in den Kommunen des Landkreises sieht so aus: Ainring (15), Anger (6), Bad Reichenhall (39), Bayerisch Gmain (14), Berchtesgaden (20), Bischofswiesen (11), Freilassing (17), Laufen (12), Marktschellenberg (9), Piding (9), Ramsau (1), Saaldorf-Surheim (11), Schneizlreuth (3), Schönau (29), Teisendorf (26). Auch über die Fallzahlen innerhalb der Altersgruppen informiert das Landratsamt: 0 bis 10 Jahre: 14; 11 bis 20 Jahre: 24; 21 bis 30 Jahre: 29; 31 bis 41 Jahre: 31; 41 bis 50 Jahre: 27; 51 bis 60 Jahre: 41; 61 bis 70 Jahre 23; 71 bis 80 Jahre 10; 81 bis 90: 16; 91 bis 100: 7. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen