weather-image
22°

121 Zentimeter langer Hecht

3.9
3.9
Bildtext einblenden
Ein Prachtexemplar von einem Hecht: 121 Zentimeter lang und 24,5 Pfund schwer war dieser Esox, den Thomas Burghartswieser im Chiemsee fing.

Übersee – Der Traum eines jeden Raubfischanglers ging für Thomas Burghartswieser aus Übersee in Erfüllung: Er fing im Chiemsee einen 121 Zentimeter langen und 24,5 Pfund schweren Hecht.


Gegenüber dem Traunsteiner Tagblatt schilderte der glückliche Fänger den erfolgreichen Fischzug: Nachdem er sich einen Köder gekauft hatte, der ihm schon immer gefiel, wollte er ihn am gleichen Tag noch am Chiemsee testen: »Gegen 17.45 Uhr wurden die Köder von mir und einem Jungprofi namens Marcel ausgelegt. Ich öffnete mir eine Flasche Pils, während Marcel in Richtung eines Hotspots ruderte. Mit dem Glockenschlag um 18 Uhr bog sich meine Rute weit in Richtung des Wassers. Als erstes bekam ich die Angel nicht richtig aus dem Rutenhalter, da der Biss so stark war. Ich wusste schon beim Anhieb, das könnte ein etwas größerer Hecht oder Schied sein«, so Burghartswieser.

Anzeige

Weiter berichtete er: »Es ist ja bekannt, dass sich Fische erst nachdem sie das Boot sehen richtig zur Wehr setzen, auch dieses Mal war das der Fall. Marcel sagte, er habe eine riesige Schwanzflosse gesehen. Ich konnte noch nichts erkennen, doch der Fisch zog an und nahm mir circa 20 Meter Schnur von der Rolle. Ich drillte ihn wieder zum Boot her und da sah ich ihn zum ersten Mal.«

Er habe beim ersten Blick seinen Augen kaum getraut, denn ihm war sofort klar, dass dieser Hecht weit über einen Meter groß sein muss. »Nach ungefähr sechsmaligem Abtauchen und hart umkämpften 15 Minuten kam nun der entscheidende Moment über Sieg oder Niederlage«, so Burghartswieser. Marcel setzte mit dem Kescher zu einer Großfisch-Landung an und Burghartswieser zog den Hecht in Richtung des Keschers – es war geschafft.

Die Erleichterung war groß als der Fisch im Kescher und schließlich im Boot war. Thomas Burghartswieser weiter: »Mit zittrigen Händen wurde Maß genommen, das Maßband wurde bis auf 121 Zentimeter ausgefahren. Unglaublich! Mein erster Hecht über einen Meter und gleich was für einer.« fb