weather-image
14°

106 Teilnehmer beim Preisplattln

0.0
0.0
Bildtext einblenden
106 Dirndln und Buam aus den Trachtenvereinen »Surtal« Lauter, »Seerose« Seebruck, »D' Alztaler« Truchtlaching und »D' Mühlberger« Waging beteiligten sich am Vier-Vereine-Preisplattln des GTEV »Surtal« Lauter für Kinder und Jugendliche in der Surtal-Halle.

Surberg. Am Vier-Vereine-Preisplattln des GTEV »Surtal« Lauter für Kinder und Jugendliche in der Surtal-Halle beteiligten sich 106 Dirndln und Buam aus den Trachtenvereinen »Surtal« Lauter, »Seerose« Seebruck, »D' Alztaler« Truchtlaching und »D' Mühlberger« Waging.


Unter den strengen Blicken der sechs Preisrichter Hans Mitterer aus Traunstein, Christian Hinterstoißer aus Piding, Hans Hogger aus Teisendorf, Sepp Angerer aus Bischofswiesen, Albert Voit aus Siegsdorf, sowie Seppi Mader aus Heutau plattlten und drahten die Buam und Dirndln um die vorderen Plätze und boten den zahlreichen Zuschauern beeindruckende Leistungen.

Anzeige

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Lauterer Vereinsmusikanten, die unermüdlich aufspielten, bevor zum Abschluss und Höhepunkt der Lauterer Trachtenvorstand Franz Eglseer zusammen mit Jugendleiter Jakob Steiner und Herbert Strehhuber die Preisverteilung vornahmen.

Thomas Daxenberger siegte bei den Buam I

Bester der Buam I war Thomas Daxenberger (Truchtlaching) vor Florian Burghartswieser (Lauter) und Korbinian Hiendl (Waging). Beste der Dirndln I war Michaela Scharf (Truchtlaching) vor Romy Auer (Seebruck) und Maria Wimmer (Lauter).

Bei den Buam II gewann Maxi Scharf (Truchtlaching) vor Andreas Hunglinger (Lauter) und Michi Schneider (Waging). Bei den Dirndln II gewann Natalie Strehhuber (Lauter) vor Viktoria Baderhuber (Waging) und Theresa Reiter (Lauter).

Bei den Buam III siegte Tobias Mühlbacher vor Sixtus Klauser und Alexander Strehhuber (alle Lauter). Beste bei den Dirndln III war Jessica Strehhuber vor Stephanie Hainz (beide Lauter) und Lara Korn (Waging).

Die ersten drei bei den Buam IV und den Dirndln IV kamen jeweils aus Lauter: Simon Mühlbacher vor Florian Steiner und Stefan Huber; Magdalena Schlosser vor Christina Kriegenhofer und Ramona Gschwendner.