weather-image
27°

100 Jahre alt und noch sehr rüstig

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Ihren 100. Geburtstag feierte am gestrigen Montag Frau Anneliese Voit im Seniorenzentrum Wartberghöhe. Unter den Gratulanten waren auch der stellvertretende Landrat Georg Klausner (links) und Traunsteins Zweiter Bürgermeister Hans Zillner. (Foto: Buthke)

Traunstein. In guter gesundheitlicher Verfassung und bei reger geistiger Frische feierte die Traunsteinerin Anneliese Voit ihren 100. Geburtstag.


Zu den Gratulanten im Seniorenzentrum Wartberghöhe der Traunsteiner Diakonie, in dem die Jubilarin seit drei Jahren wohnt, gehörten nicht nur die zahlreichen Familienangehörigen, die bis vom Schwarzwald angereist waren, sondern auch der stellvertretende Landrat Georg Klausner und Traunsteins Zweiter Bürgermeister Hans Zillner.

Anzeige

Klausner überbrachte dem Geburtstagskind nicht nur die Glückwünsche von Landrat Hermann Steinmaßl, sondern auch eine Auswahl heimischer kulinarischer Spezialitäten. Die Glückwünsche der Stadt Traunstein sprach Zillner im Namen von Oberbürgermeister Manfred Kösterke aus und überreichte ihr ein Blumenpräsent.

Ferner hatte er für Anneliese Voit ein Glückwunschschreiben des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer dabei, in dessen Auftrag er ihr zum Andenken an diesen besonderen Tag eine Silbermedaille mit dem Bildnis der Patrona Bavariae übergab.