weather-image
15°

10 000 Euro Schaden bei Kaminbrand

5.0
5.0

Ruhpolding – Zu einem Kaminbrand wurde am Mittwoch gegen 2 Uhr die Feuerwehr Ruhpolding alarmiert. Es entstand Schaden in Höhe von rund 10 000 Euro.


Der Mieter eines Zweifamilienhauses im Ortszentrum hatte den Kamin am Dienstag gegen 21 Uhr noch einmal befüllt. Zwei Stunden später bemerkte er Brandgeruch. Einen im Kamin entstandenen und sich ausbreitenden Brand konnte der Mieter selbst löschen.

Anzeige

Gegen 2 Uhr verständigte er dann aber doch die Feuerwehr. Diese war mit rund 30 Mann im Einsatz und konnte ein Ausweiten des Brands verhindern. Denn erst nach der Entfernung der Vertäfelung und des Mauerwerks wurde festgestellt, dass im Mauerwerk ein Holzbalken bereits stark am Glimmen war. Das hätte zu einem Vollbrand des Haues führen können. Nach weiteren Brandherden suchte die Feuerwehr mit einer Wärmebildkamera.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 10 000 Euro. fb