Unfallflucht im Begegnungsverkehr – 1000 Euro Schaden

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Bildtext einblenden
Blaulicht und der LED-Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild Foto: dpa

Wonneberg – Zu einer Unfallflucht im Begegnungsverkehr auf der Staatsstraße 2105 kam es am Freitag gegen 21.00 Uhr. Ein 76-jähriger Münchner befuhr mit seinem Wohnmobil die Straße von Traunstein kommend in Richtung Waging am See. Bei Weibhausen kam ihm dabei ein weißer Kleintransporter mit österreichischer Zulassung und Braunauer Unterscheidungskennzeichen entgegen. Während die beiden Fahrzeuge aneinander vorbeifuhren, kam es zu einer Berührung der jeweiligen linken Außenspiegel. Am Wohnmobil entstand hierdurch ein Sachschaden von rund 1000 Euro.


Der Fahrer des weißen Kleintransporters entfernte sich nach dem Zusammenstoß jedoch von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Über mögliche Schäden an seinem Fahrzeug ist bislang nichts bekannt.

Hinweise zum flüchtigen Kleintransporter werden an die Polizeiinspektion Traunstein oder an die Polizeiinspektion Laufen erbeten.


Mehr aus Wonneberg