Verkehrsunfall auf der der TS 26: Eine Person leicht verletzt
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Verkehrsunfall auf der der TS 26: Eine Person leicht verletzt

Tettenhausen – Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am 21. November, gegen 06.15 Uhr, auf der Kreisstraße 26 zwischen Fridolfing und Tettenhausen.


Ein 65-jähriger Mann aus München war gerade mit seinem Moped-Auto von Fridolfing kommend in Richtung Tettenhausen unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden 60-jährigen Autofahrer aus Traunstein zusammenstieß.

Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Beteiligten leicht verletzt und im Krankenhaus ärztlich untersucht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 8000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Tettenhausen wurde zur Verkehrsabsicherung und technischen Hilfeleistung alarmiert.

Erstmeldung:

Ein Mann fuhr mit einem 25-km/h-Auto von Fridolfing in Richtung Tettenhausen. Auf Höhe Schnöbling geriet er zu weit auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden Citroën. Der Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt und vom BRK in das Krankenhaus Fridolfing gebracht.

Der andere Fahrer blieb nach ersten Einschätzungen unverletzt und das Auto blieb fahrbereit. Das Kleinauto musste abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Tettenhausen sicherte die Unfallstelle ab und ließ den Verkehr wechselweise an der Unfallstelle durch. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

fb/red

Mehr aus Waging am See