Bildtext einblenden
Merle Mühlbacher erreichte bei den Aktiven die meisten Punkte und erhielt einen Wanderpreis. (Foto: Babinger)

Vereinspreisplattln der »Mühlberger«

Waging am See – Beim Vereinspreisplattln des GTEV »D' Mühlberger« Waging beim Gasthaus Oberwirt in Otting freute sich Vorsitzender Franz Hofmann über insgesamt 56 Mitwirkende.

Die Kinder und Jugendlichen, sowie die Aktiven bis hin zur Altersklasse zeigten ihr Können und bewiesen, dass sich die vielen Proben nach den zwei Jahren Corona-Pause gelohnt haben. Zum Schluss wurden bei der Preisverleihung alle Teilnehmer mit einem Sachpreis belohnt, wobei es besonders schön anzusehen war, wie die Kleinsten mit ihrem gewonnen Pokal um die Wette strahlten. Die Punktbesten des Preisplattlns wurden zusätzlich geehrt und so konnten sich bei den Kindern und Jugendlichen Lukas Hiendl mit 38,6 Punkten und bei den Aktiven Merle Mühlbacher mit 76,4 Punkten über einen Wanderpreis freuen. Unter den Augen der Preisrichter Christian Greisberger aus Lauter, Hans Enzinger aus Neukirchen, Markus Galler aus Feldkirchen und Hans Mitterer jun. aus Traunstein wurden jeweils die ersten drei Plätze folgendermaßen belegt:

Anfänger: Dirndln: 1. Ronja Sollacher, 2. Johanna Siglbauer, 3. Romina Lotz. – Buam: 1. Michael Vordermayer, 2. Xaver Hofmann, 3. Jakob Oppacher.

Dirndln I: 1. Simone Egger, 2. Magdalena Egger, 3. Eva Stark. – Buam I: 1. Maxi Huber, 2. Felix Stief.

Dirndl II/III: 1. Katharina Huber, 2. Zoe Nusshuber, 3. Miriam Wimschmid. – Buam II/III: 1. Thomas Mayer, 2. Andreas König, 3. Tobias König.

Dirndln IV: 1. Theresa Henke, 2. Michaela Gebhard, 3. Anna Mühlbacher. – Buam IV: 1. Lukas Hiendl, 2. Matthias Mayer, 2. Florian Waldherr.

Aktive Dirndln: 1. Merle Mühlbacher, 2. Katrin Lamminger, 3. Anna Schneider. – Aktive Buam: 1. Maximilian Babinger, 2. Robert Babinger, 3. Dominic Kaiser.

Altersklasse: 1. Matthias Egger, 2. Andreas König, 3. Franz Hofmann.

VS

Mehr aus Waging am See