Schwerer Unfall: Motorradfahrer kracht mit Kleinbus zusammen

Ein Krankenwagen
Bildtext einblenden
Ein Krankenwagen des Bayerischen Roten Kreuzes. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild Foto: dpa

Holzhausen – Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am heutigen Montagnachmittag, gegen 14 Uhr, auf der Staatsstraße 2104 zwischen Holzhausen und Traunreut.


Ein 57-jähriger Mann aus Feldkirchen fuhr mit seinem Motorrad die Staatsstraße von Holzhausen in Richtung Traunreut. Er kam kurz nach Holzhausen in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleinbus. Der Bus war mit neun Personen voll besetzt. Ein Notarzt wurde vom Rettungshubschrauber zur Unfallstelle eingeflogen. Der Motorradfahrer erlitt eine schwere Verletzung am rechten Oberschenkel und wurde mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht.

Anzeige

Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt.

fb/red

Mehr aus Waging am See