Schild bei Tettenhausen sorgt für Verwirrung: Abbiegen bleibt weiter möglich

4.0
4.0
Bildtext einblenden
An einer Ampel bleibt viel Zeit, Schilder zu lesen. Dieses bei Tettenhausen hat nun für Verwirrung gesorgt.

Waging am See – Ein Schild kurz vor der Abzweigung Richtung Tettenhausen hat für Verwirrung gesorgt: »Vollsperrung wegen Straßenbau von 14. Oktober bis 18. Dezember« ist dort zu lesen. Eine Nachfrage des Traunsteiner Tagblatts beim Staatlichen Bauamt ergab: Das Abbiegen Richtung Tettenhausen von Waging kommend bleibt möglich. Das Schild weist auf die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Tengling hin.


Derzeit werden vom Staat-lichen Bauamt die Voraussetzungen geschaffen, den Verkehr an der gefährlichen Kreuzung bei Tettenhausen künftig über eine Ampelanlage zu regeln. Der Verkehr wird aufgrund der Bauarbeiten derzeit immer einspurig an der Stelle vorbeigeleitet, geregelt mit drei mobilen Ampeln von jeder Seite – also von Taching, von Tettenhausen oder von Waging kommend. Dort wird auf einem Schild auf die Vollsperrung hingewiesen.

Anzeige

Deshalb auch die Frage einer Pendlerin aus Fridolfing: »Muss ich künftig über Petting nach Traunstein fahren?« – Nein, muss sie nicht, wie Martin Bambach vom Staatlichen Bauamt sagt. »Die Vollsperrung bezieht sich auf Tengling.« Dort wird die Ortsdurchfahrt ab 14. Oktober für mehrere Monate für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt.

Die Umleitung ist ab Wiesmühl über die Staatsstraße nach Palling und die Kreisstraßen bei Törring und Tettenhausen vorgesehen. Unter anderem wird der Straßenaufbau komplett erneuert und mit einem neuen Lärm-mindernden Asphaltbelag versehen. Für die Fußgänger wird eine Querungshilfe auf Höhe der Graf-Törring-Straße eingebaut, außerdem soll an der Pizzeria in Tengling eine Fußgängerampel errichtet werden.

Zuerst aber müssen kommunale Versorgungsleitungen wie Wasserleitungen, Strom und Breitband neu verlegt werden. Dies soll von Mitte Oktober bis Dezember umgesetzt werden. Nach der Winterpause geht es dann im Frühjahr weiter.

Die Bauarbeiten an der Kreuzung Richtung Tettenhausen sollen noch bis Anfang Dezember gehen. Die Baukosten werden vom Staatlichen Bauamt Traunstein auf 120.000 Euro geschätzt. KR

Mehr aus Waging am See