weather-image

Rollerfahrer muss wegen überholendem Auto stark bremsen – 17-Jähriger bei Sturz verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Waging am See – Wegen eines missglückten Überholvorgangs wurde am Sonntagabend im Ortsteil Miesenböck ein Rollerfahrer bei einem Sturz verletzt. Der Verursacher ist flüchtig.


Zwischen 18.30 und 19.30 Uhr war ein 17-jähriger Rollerfahrer auf der Gemeindestraße von Freimann kommend in Richtung Mayerhofen unterwegs. Bei der Abzweigung Hochreit wurde er von einem Fahrzeug überholt. Wegen Gegenverkehrs musste der Autofahrer frühzeitig wieder einscheren. Der Rollerfahrer bremste daraufhin stark ab und kam zu Sturz. Er wurde leicht verletzt.

Anzeige

Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Rollerfahrer zu kümmern. Dieser kann keine Hinweise auf den Unfallverursacher geben. Auch zum entgegenkommenden Fahrzeug konnte er nichts sagen.

Daher bittet die Polizeiinspektion Laufen nun um Zeugenhinweise, vor allem soll sich der Fahrer des entgegenkommenden Autos bei den Beamten melden, seine Aussage ist sehr wichtig. Hinweise bitte an die Beamten unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Mehr aus Waging am See