Bildtext einblenden
Neue Wege gingen heuer die Ottinger Sternsinger mit ihrem »Drive in«. (Foto: Babl)

Gut besuchter »Drive in«: Ottinger Sternsinger gingen heuer neue Wege

Waging am See – In der Pfarrei St. Stephanus in Otting ging man neue »Sternsinger-Wege«: Mit einem »Drive in« wurde die Möglichkeit geschaffen, die Sammelaktion unter Einhaltung der Coronaauflagen durchzuführen. Und sie war gleich ein voller Erfolg, denn es kamen 3000 Euro zusammen.


Schon von Weitem konnte man die Heiligen Drei Könige mit Sternträgern vor dem Ottinger Feuerwehrhaus, geschützt vor dem nasskalten Wetter, warten sehen, gerüstet für den Ansturm auf ihre außergewöhnliche Aktion. Die beiden Kindergruppen, eine vormittags und eine nachmittags, die für jeweils zwei Stunden den »Schalter« bedienten, brachten den Segen Gottes mit ihren Liedern und Texten zu den Gläubigen.

Nicht nur mit dem Auto kamen die Interessierten, viele nutzten bei einem Feiertagsspaziergang die Gelegenheit, die Sternsinger zu treffen und sich Aufkleber mit dem Segensspruch »Christus segne dieses Haus« sowie Weihrauch für ihr Zuhause mitzunehmen. Ein Pfarreimitglied kam sogar auf einem Pferd angeritten. Über 120 Haushalte beteiligten sich an der Sternsingeraktion.

Birgit Bleibinger und Burgi Zehentner übernahmen die Organisation und das Einkleiden der Kinder in ihre königlichen Gewänder.

Die Aktion Dreikönigssingen des Kindermissionswerks steht in diesem Jahr unter dem Motto »Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit«. Mit den Spendengeldern werden heuer schwerpunktmäßig Kinder in Afrika unterstützt. Die Ottinger Sternsinger können heuer dank ihrer kreativen Art des Spendensammelns rund 3000 Euro zu der Aktion beitragen, Kindern des globalen Südens zu besserer Gesundheitsversorgung zu verhelfen.

Da heuer die Sternsinger wieder nicht wie gewohnt, von Haus zu Haus ziehen können, wurde die Sammelaktion nun bis zum 2. Februar verlängert. Spenden können noch bis zu diesem Termin im Ottinger Pfarrbüro abgegeben oder in den Opferstock in der Kirche eingeworfen werden.

lb

Mehr aus Waging am See