weather-image
12°

70.000 Euro Schaden: Traunreuter prallt bei Waging mit Landrover an Baum

5.0
5.0
Waging: Traunreuter kollidiert bei Waging frontal mit Baum – 44-Jähriger nach Unfall im Krankenhaus
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Waging am See – Zum Glück nur leicht verletzt wurde ein 44-jähriger Traunreuter bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Baum am Mittwochabend zwischen Otting und Waging. Der Schaden ist allerdings enorm: 70.000 Euro.

Anzeige

Update, Freitag, 14.55 Uhr:

Gegen 21.30 Uhr war der Traunreuter mit seinem Landrover von Otting kommend Richtung Waging unterwegs. Laut Polizei kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab und prallte frontal an einen Baum.

Der Mann wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt, er zog sich mehrere Prellungen zu. An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 70.000 Euro.

Erstmeldung, Donnerstagmorgen:

Kurz vor 22 Uhr fuhr der 44-Jährige nach ersten Informationen von Otting kommend in Richtung Waging. In einem abschüssigen Waldstück kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum.

Bei dem Aufprall wurde der Traunreuter nach erster Einschätzung leicht verletzt und nach einer Erstversorgung von den alarmierten Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Waging und des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Traunstein eingeliefert.

Ursache für den Unfall dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit auf nasser beziehungsweise glatter Fahrbahn gewesen sein.

red/FDLnews

Italian Trulli